Not- und Gefahrenfunktion

Bei der Not- und Gefahrenfunktion handelt es sich um eine besondere Bauart des Profilzylinders. Anders als bei herkömmlichen Profilzylindern, lässt sich der Zylinder im Türschloss selbst dann von Außen betätigen, wenn von Innen ein Schlüssel steckt.
So ist es beispielsweise immer möglich, wenn man sich versehentlich ausgesperrt hat, mit einem Ersatzschlüssel die Wohnungseingangstür zu öffnen.